Metallbedachung


Metallbedachung

Durch Metallbedachungen werden Gebäude effektiv vor Witterungseinflüssen geschützt. Matalldächer sind sturmsicher, bruchsicher, unempfindlich gegenüber Verschmutzung, dabei leicht, nahezu wartungsfrei und recyclebar. Durch verschiedene Falz- und Verbindungsformen sowie unterschiedliche Materialien eröffnet sich eine Vielzahl an gestalterischen Möglichkeiten. Die hohe Schutzfunktion bei gleichzeitiger Wirtschaftlichkeit, Individualität und Zeitlosigkeit überzeugt nicht nur an Industriebauten, auch an öffentlichen Gebäuden und Einfamilienhäusern findet man Metallbedachungen.

Doppelstehfalzdach


Doppelstehfalzsystem

Als Doppelstehfalz wird eine der klassischen Längsverbindungen von nebeneinander­liegenden Scharen bezeichnet. Die lineare Ausführung der Dacheindeckung erzeugt ein einheitliches, zurückhaltendes >mehr

Schnappfalzdach


Schnappfalzsystem

Beim Schnappfalzsystem werden Bänder oder Bleche so profiliert, dass im Falzbereich durch Übereinanderschieben unter Belastung von oben eine formschlüssige Verbindung entsteht. Da keine weitere Verfalzung erfolgt >mehr

Zambelli Dachsysteme


Zambelli Dachsysteme

Durch die clevere Montagetechnik und die innovativen Haltesysteme ist es gelungen, ein Dach höchster Langlebigkeit zu entwickeln, welches schnell und einfach verlegbar sowie ästhetisch und praktisch zugleich >mehr

PREFA Dachsysteme


PREFA Dachsysteme

Das PREFA Dachsystem zählt zu den widerstandsfähigsten Dacheindeckungen überhaupt. Es ist nicht nur als Dachplatte, sondern auch als Dachschindel und Falzschablone erhältlich >mehr

Industriebedachungen


Industriebedachungen

Als Dacheindeckung werden Wellbleche oder Trapezbleche aufgrund ihres günstigen Preises und des geringen Eigengewichts gerne für Industriebauten eingesetzt. Profilblech­bedachungen sind langlebig, >mehr